IPCC Klimaänderung 2013: Wissenschaftliche Grundlagen, Bern

Location: Bern, Switzerland

Date: 30 September 2013

Link: Registration

Mit dem fünften IPCC Sachstandsbericht 2013 setzt sich die Serie der um fassenden Berichte zum Thema Klimaänderung fort. Die periodisch erscheinenden Berichte dokumentieren die beobachtete und projizierte Klimaänderung, deren Ursachen, Auswirkungen und die möglichen Strategien im Zusammen hang mit der Verminderung und Anpassung an die globale Erwärmung. Sie bilden das Standardwerk für alle, die sich in der Forschung, der Verwaltung, der Industrie, dem Dienstleistungssektor oder in der Politik mit der Klimaänderung befassen.

Der Sachstandsbericht besteht aus den Berichten der drei Arbeitsgruppen I, II und III des IPCC. Band I zeigt die Wissenschaftlichen Grundlagen, Band II widmet sich Auswirkungen, Anpassung und Anfälligkeiten und Band III der Verminderung des Klimawandels.

Diese Veranstaltung bietet einen Einblick in den Bericht der Arbeitsgruppe I Wissenschaftliche Grundlagen. Am Bericht beteiligte Schweizer Forschende stellen die Hauptaussagen aus der Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (Summary for Policymakers) und aus der technischen Zusammenfassung (Technical Summary) vor. Der Fokus liegt auf Themen mit Relevanz für die Schweiz. Zielpublikum des Anlasses sind Entscheidungsträger aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik sowie Forschende, Medienschaffende und die interessierte Öffentlichkeit. Zu den Berichten der Arbeitsgruppen II (Auswirkungen, Anpassung und Anfälligkeiten) und III (Verminderung des Klimawandels) wird im 2014 eine weitere Veranstaltung stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

Presentations:

Maya Graf: Begrüssung

Thomas Stocker: Vom Auftrag zum Bericht

Stefan Brönnimann: Beobachtung des Klimawandels

Martin Wild: Die Energiebilanz der Erde

Frank Paul: Gletscheränderungen als Klimaindikator

Konrad Steffen: Meereis und Eisschilder

Jürg Beer: Einfluss der Sonne auf Klimaänderungen

Heinz Wanner: Die Erwärmung der letzten 30 Jahre in der Perspektive der letzten 2000 Jahre

Ulrike Lohmann: Wolken und Aerosole: Quellen der Unsicherheit in Beobachtung und Projektion

Christoph Schär: Klima-Vorhersagbarkeit und Regionale Klimaprojektionen

Reto Knutti: Szenarien und Globale Klimaprojektionen

Gian-Kasper Plattner: Kernaussagen und Atlas der Globalen und Regionalen Klimaprojektionen für Praktiker